21 | 05 | 2019

André Voutta Grundwasserhydraulik bietet geomesstechnische Dienstleistungen einschließlich Auswertung und Interpretation der Ergebnisse für Ingenieurbüros, Bohrunternehmen, TGA-Planern, Architekten, Behörden und alle weiter Interessierten an:

 bohrstellenatmosphre

  • Grundwasserhydraulische Messungen
  • Grundwasserbeprobungen
  • Grundwassermonitoring
  • Geophysikalische Untersuchungen in Bohrungen
  • Brunneninspektion
  • Geothermische Datenerhebung
  • Güteprüfung von Erdwärmesonden
  • Monitoring von Erwärmesondenfeldern

Dabei wird besonderen Wert darauf gelegt, dass während des Projektes ein erfahrener Hydrogeologe den Auftraggeber über den Fortgang des Versuches zeitnah informiert. Der Kunde wird auf Wunsch fachlich beraten, ob eine Anpassung der Versuchsanordnung entsprechend den vorliegenden Zwischenergebnissen  hinsichtlich den gestellten Projektanforderungen weiterführend sein könnte.